Mein Blog

Was du noch nicht über mich weißt 😉….Bundestag

Von Vera Szymansky | November 3, 2021

Was du noch nicht über mich weißt … Ich habe im Deutschen Bundestag gearbeitet. Vor vielen Jahren … Als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Büroleiterin für einen Bundestagsabgeordneten (Mann), später für eine Bundestagsabgeordnete (Frau). Das war meine 1. Stelle nach dem Studium😎. Dort ich habe unendlich viel gelernt. Denn ich war auch gleichzeitig Pressereferentin und musste alles…

Zeitmanagement

Von Vera Szymansky | Oktober 31, 2021

Kürzlich fragte mich eine Kollegin, warum ich so gerne #Zeitmanagement trainiere. Mich irritierte die Frage, ich musste kurz stutzen. Denn für mich ist es so selbstverständlich. Doch dann konnte ich ihr die Antwort geben😉: „Weil ich es liebe, meinen Teilnehmer/innen mehr #Freiheit und #Selbstbestimmung zu ermöglichen.“ Konkret: Weg vom „Getrieben-Sein“, von #Fristen und To-Dos. Hin…

Berufsanfänger/innen möchten lernen, Sachverhalte verständlich zu erklären

Von Vera Szymansky | September 27, 2021

Berufsanfänger/innen möchten lernen, Sachverhalte verständlich zu erklären Und noch mehr spannende Erkenntnisse der Uni Potsdam, die ihre Absolvent/inn/en befragte: Im 1. Job angekommen, sagten diese, sich wünschten sich, Sachverhalte verständlich erklären zu können – etwas was sie an der Uni so nicht gelernt hätten. Auch in der Zusammenarbeit mit anderen würden sie ihre soziale Kompetenz…

Hatten sie Spaß?

Von Vera Szymansky | September 21, 2021

Am Ende eines Seminars frage ich meine Teilnehmer/innen, wieviel Spaß sie hatten.Auf einer Skala von 1 bis 5 Sternen, waren die Antworten teilweise „5++“! Wozu mache ich das?Weil es wissenschaftlich beweisen ist: je entspannter wir sind, umso besser lernen wir. Und ich finde, je höher der Spaß ist, umso entspannter ist man. Und ich will natürlich wissen, wieviel…

So senken Sie Ihren Stresspegel in ein bis zwei Minuten

Von Vera Szymansky | November 20, 2020

Setzen Sie sich bequem auf einen Stuhl oder Sessel. Lehnen Sie sich an. Eine Hand legen Sie auf Ihr Brustbein, die andere auf den Oberschenkel. Im Fokus steht nun Ihre Atmung. Achten Sie darauf, wie sich Ihr Brustkopf hebt und senkt. Nach zehn bis 15 Atemzügen legen Sie die Hand vom Brustbein auf den Oberbauch.…