Wie formulierst Du ein Ziel ­čÄ», dass es eine Sogwirkung f├╝r Dich hat?

Du formulierst es positiv! Was hei├čt das genau? Z. B.: kein Vergleich, keine Verneinung!

Der Klassiker f├╝r Vergleiche ist (leider) das Abnehmen: „Ich m├Âchte abnehmen.“ – ist eher negativ formuliert, weil Du etwas loswerden m├Âchtest. „Am 30.3.2022 wiege ich 70 kg“ – ist positiv formuliert (wenn Du derzeit etwas mehr als 70 kg hast).

Falsch: „Ich will keinen Stress mehr.“ (das ist eine Verneinung).

Richtig: „Ich will entspannt arbeiten.“

Beim Abnehmen denke immer an das R von SMART: realistisch!

Was denkst DuÔŁôMagst Du mal eines Deiner Ziele ­čÄ» ├╝berpr├╝fen oder umformulierenÔŁô

Meine Serie zu wohlformulierten Zielen: Ziele? Mehr als SMART

Als Wiederholung noch mal die #SMART-Kriterien: spezifisch, messbar, attraktiv, realistisch, terminiert.

Wenn Du unterst├╝tzt werden willst beim Ziele formulieren, es leichter, schneller, besser gehen soll ÔÇô melde Dich einfach bei mir: ­čô▓ oder ÔťŹ­čĆ╗

#businesscoaching #inhousetraining #moderation #SMART #Ziel